Workshops 2018

 

Im Vorfeld und während der Biennale gibt es einige Workshops für junge Schmiede, aber auch für gestandene Meister. Derzeit sind die Workshops und Vorführungen noch im Planungsstadium. An dieser Stelle werden Informationen zu den Workshops eingestellt, wenn genauere Daten feststehen:

Werkzeugschmiedekurs 

Helmut Brummer wird wieder einen Workshop in klassischer Schmiedearbeit anbieten, vorgesehen ist ein Kurs im Werkzeugschmieden. Angesprochen werden sollen fortgeschrittene Lehrlinge und frischgebackene Gesellen.

 

 






 
Abfallkörbe schmieden mit Asylbewerbern

Michael Ertlmeier und Johann Reif zeigen live, wie das Sozialprojekt „Abfallkörbe“ mit schwer vermittelbaren Jugendlichen und Asylbewerbern funktioniert. Sie wollen damit Kolleginnen und Kollegen animieren, das Projekt bei sich zuhause zu installieren.

Intensiv-Zeichenkurs

Josef Moos bietet einen Kurs im materialgerechtem Zeichnen an. Dieser Kurs wird – wie auch die anderen Kurse kostenfrei sein. Nur das notwendige Zeichenmaterial soll bezahlt werden.




Weitere Kurse sind in Planung.